Hawaii

Dumpster Diving auf Hawaiianisch


Heute mal einen kurzen Bericht über meine kulinarischen Höhenflüge. Leider fehlen das Frühstück und der Zmittag, doch dafür gehts danach umso besser weiter. Ich habe mich nämlich nach 4 Stunden harter Computerarbeit (wohlgemerkt an einem Sonntag) aufs Velo geschwungen und bin im strömenden Regen durch wunderschöne Regenwälder geradelt. Dabei habe ich die rumliegenden Früchte aufgesammelt. Ja, die liegen einfach so auf der Strasse oder lassen sich vom Velo aus pflücken. Das ist wie Pilze sammeln, einmal angefangen kann man gar nicht mehr aufhören und bringt es fast nicht übers Herz, an unendlich vielen Mangos, Maracujas, Avocados, Bananen und anderen Leckereien, welche ich nicht mal beim Namen nennen kann, vorbeizufahren.

fruitcontainering

Auf dem Rückweg habe ich vor lauter Vorfreude alles gegeben um möglichst schnell in der Küche zu verschwinden und meine Beute verarbeiten zu können. Da gab es zu erst ein Mangolassi, bei dessen Geschmack es mich vor Freude schon umgehauen hat. Einfach unglaublich.

mangolassy

Während ich mein Glück noch gar nicht richtig fassen konnte, haben die Maracujas, etwas Mango und Zucker schon vor sich hin gekocht. Zack, Passionsfrucht-Mango-Confi fertig. Leider gabs noch kein Brot, weshalb ich erst mal Teig mischen musste. Während der vor sich hin gewachsen ist, konnte ich mich dem Znacht widmen.

confi

Da wurden beste Käsespätzli an einer indischen Gemüsesauce serviert.

chaesspaetzli

Eine Stunde später dann der lang erwartete Dessert mit frischer Confi und noch heissem Brot.

Einfach fantastisch! Einen schönen Tag und guten Start in die Woche!

2 Comments

  • Lieber Oliver,es ist jetzt 21 Uhr und ich lese soeben Deinen wunderbaren kulinarischen Bericht. Du kannst Dir nicht vorstellen wie mir im Augenblick das Wasser im Munde zusammenläuft. Nun müssen wir uns trösten mit unseren heimischen Früchten. Im Augenblick haben wir Erdbeerernte. Morgen früh starte ich mit dem Kochen unserer Confi, es soll Erdbeer/Rhabarber und Aprikose/Kiwi werden. Für heute herzliche Grüsse von O u O.

    • Na immerhin könnt ihr im heimischen Garten in Berlin Kiwis ernten. Das kann ja auch nicht jeder.
      Einen schönen Tag und liebe Grüsse
      Oliver

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *