Flying

Flug Nr. 2


Heute gings zum zweiten mal in die Luft. Nach etwas Ground konnte ich den Preflight Check machen und ab gings in Richtung Süden der Küste entlang. Ich konnte mich heute schon etwas mehr auf die Umgebung konzentrieren, da es mich nicht mehr 100% meiner Hirnleistung gekostet hat, alle Steuerinputs, Instrumente und Warnleuchten zu kontrollieren. Daher ging das fliegen schon viel besser und entspannter. Zurück am Flughafen sind wir Left-Hand Traffic Pattern geflogen. Das ist eine gute Sache um verschieden Manöver in einem Grossen zu üben. Dazu gehört jeweils auch etwas Schweben, was mir heute schon so gut gelungen ist, dass Martin Zeit hatte um zu aplaudieren.

hovering

Mein Fahrrad hat sich leider immer noch nicht blicken lassen, weshalb ich dieses WE immer noch nicht auf grosse Entdeckungstour gehen kann. Doch gut Ding will Weile haben. Das nächste mal Schule habe ich erst am Montag, daher kann ich mich jetzt auf viel Theorie konzentrieren und schaffe es hoffentlich mal an den Strand. Ein schönes WE wünsche ich auch allen Prüfungsgeplagten Studenten!

3 Comments

  • Ollaa, Ooolla
    Wir in der Finca überlegen uns in Zukunft deinen Blog nicht mehr zu lesen. Ja du hast richtig gelesen. Jedes mal machst du einem noch eifersüchtiger als zuvor das got aifach nita! 😉 Sieht alles wunderhübsch und sehr spannend aus. Wir denken fast jeden Tag an dich.
    Liebe Grüsse aus der verschneiten Finca und dem jetzt Semesterferien habenden Valondrin

  • obwohl es scheint, dass du für das fahrrad fahren gar keine zeit hast, muss ich wohl oder übel die nette junge dame bei der post aufsuchen und sie für diesen kollateralschaden, ein so existenzielles gerät wie dein opium einfach zwischen den kontinenten hängen lassen, verantwortlich machen!!!

    • Ach nein, dass werde ich mit einem Postangestellten per Mail regeln. Das wäre zu schade um die nette Dame 😉 Aber das mit dem Kollateralschaden trifft die Sachlage ganz gut. Und dass es sich um Opium handelt noch mehr. Evtl ist ja das der Grund dafür?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *