Flying, Hawaii

Independence day


Seit zwei Wochen läuft dieses Wochenende wieder mal etwas erwähnenswertes.
Zum ersten war ich heute das erste mal mit der longline unterwegs, was total Spass gemacht hat.

longline

Seit heute bin ich “Student of the month June”, was mich natürlich äusserst ehrt 😉 und meiner Motivation noch etwas mehr Flügel verleiht.

SOD

Nebst all diesen schönen Sachen, brennt hier gerade alles lichterloh. Es ist zur Zeit äusserst trocken und da hat sich ein richtiger Buschbrand entwickelt. Hier richt jetzt alles wunderbar nach Lagerfeuer und die Augen brennen bei längeren Aufenthalten im Freien. Wir sind hier aber ziemlich sicher und sollten nicht gleich in Flammen aufgehen. Immerhin konnten wir den Löscharbeiten bequem vom Liegestuhl aus zusehen.

Morgen fliegen wir nach Honolulu um uns zu vergewissern, ob es der grosse Solarflieger wirklich nach Kalaeloa geschafft hat, oder ob das nur ein riesen PR Gagg ist.

2 Comments

  • Hallo Oliver, schön wieder etwas von Dir zu hören und Glückwunsch zur “Auszeichnung”. Mit den Temperaturen und der Trockenheit können wir hier auch mithalten. Seit mehreren Tagen haben wir Temperaturen zwischen 35 und 38°C und kein Regen in Sicht. Gehen im Garten unter die Dusche und die Pflanzen etc. müssen auch täglich gewässert werden. Aber noch geht es uns gut.
    Bei uns gab es im TV Bilder von der Landung des Solarfliegers auf Hawaii und auch vom Empfang auf dem Flugplatz. Da sind wir ja auf Deinen Bericht gespannt. Viele liebe Grüße von OuO aus Berlin.

  • Hallo Oli, sebst auf Bornholm sind heute mehr als 30 Grad, so das wir in der Ostsee baden waren.
    Viel Spass morgen.
    Gabi

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *