Flying, Hawaii

Rete Uno


Heute Nacht hatte Mattia ein Interview mit Rete Uno und zum Schluss mussten wir dann im Chor “Aloha alla Svizzera Italiana e a RETE UNO!” rufen. Das klang grässlich, ich bin mir nicht einmal sicher, ob man überhaupt was verstanden hat. War aber witztig. Immerhin hat mir das gezeigt, dass ein Amerikaner auch nicht einfach so akzentfrei eine andere Sprache spricht 😉

Der Flug heute war super, in den ersten 10min habe ich mich schon richtig entspannt gefühlt, danach gings dann aber wieder in die totale Konzentration über. Martin ist aber sehr zu frieden mit mir.
Tao hat morgen seinen Private Checkride und ist seit Mittag vollgas am vorbereiten. Morgen muss er 3 Stunden lang sein theoretisches Wissen unter Beweis stellen und dann gibts noch einen 1 stündigen Flug. Den Flug wird er ohne Probleme meistern, doch seine sprachliche Barriere wird im beim Oral Exam nicht gerade behilflich sein. Wird aber schon klappen.

Es ist heute das erste mal etwas bewölkt, doch trotzdem warm und entsprechend etwas schwüler. Nach dem Mittag hatte ich dann die Idee eines kurzen Mittagsschlafes, aus welchem logischerweise 1.5 h wurden. Merke: Nicht machen das!

2 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *